Jagdgebrauchshundeverein Königs Wusterhausen e.V.

 

Willkommen beim JGV Königs Wusterhausen e.V.!

Buchtipp   -   Weidblicke

Der Jagdgebrauchshundeverein Königs Wusterhausen e.V. möchte mit der Herausgabe dieser Sammlung von Beiträgen zur Jagdkynologie die Arbeiten seines Ehrenvorsitzenden Professor Dr. Hans Wunderlich würdigen. Anlässlich seines 80. Geburtstages haben Dagmar Heydeck und Dieter Klein die Festplattenarchive durchsucht, Skripte und Vorträge gesichtet und thematisch zusammengestellt, die wie Hans Wunderlich selbst sagen würde Substanz haben. Hans Wunderlich hat mit seinen Ausarbeitungen Hintergründe beleuchtet, Zusammenhänge aus unterschiedlichen Bereichen hergestellt und immer wieder deutlich gemacht, wie wichtig diese Themenkomplexe für die zeitgemäße Weiterentwicklung der Jagdkynologie sind. Bei all seinen Überlegungen, Kritiken und Vorschlägen steht der Tierschutz an erster Stelle. Ihm hat er sich verpflichtet und sein volles Engagement gewidmet. Stets sachlich korrekt, fundiert und ohne Umschweife bringt Hans Wunderlich sein Fachwissen für die Anliegen der Jagdhund führenden Jäger ein und appelliert insbesondere an die Repräsentanten der Jagdverbände. Ein Spiegel kynologischer Schwerpunktthemen nach 20 Jahren jagdhundlicher Vereinigung von JHV (DDR) und JGHV (BRD).

ISBN: 978-3-8423-1108-4

zum Beispiel über Amazon.de oder Buchhandel.de

 

Am 31.07.1990 wurde der Jagdgebrauchshundeverein Königs Wusterhausen e.V. beim Amtsgericht Königs Wusterhausen registriert. Unser Verein ist Mitglied des Jagdgebrauchshundverbandes e.V. (JGHV).

Unsere Zweckbestimmung ist die Ausbildung und Prüfung von Hunden zur Jagd.

Mit der Veranstaltung einer Welpengruppe und eines Ausbildungslehrgangs unterstützen wir die Jagdhundeführer aller Rassen und ermöglichen letztendlich die Prüfung der Hunde nach den Prüfungsordnungen des JGHV und die Feststellung der jagdlichen Brauchbarkeit gemäss den Vorgaben des Brandenburgischen Landesjagdgesetzes.

Nur auf Brauchbarkeit geprüfte Jagdhunde dürfen in der Jagdpraxis eingesetzt werden!

Sollten Sie Interesse an unserem Verein haben, so können Sie sich an die Vorstandsmitglieder wenden, die Ihnen gern bei allen Fragen zur Seite stehen.